DEUTSCHE MED setzt auf Rostocker Ärzte

Posted in: DEUTSCHE MED- Mrz 02, 2004 No Comments

Ostsee-Zeitung 02.03.2004 Noch 800 qm Flächen zum Sonderpreis Von WOLFGANG THIEL Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Die „Deutsche Med“ geht in die Endphase. Gut 11 000 Quadratmeter Glas fassen das riesige Gesundheitszentrum ein. „Diese Woche wird die Fassade fertig“, sagt Investor und Projektentwickler Dr. Harald Lochotzke. „Das Haus ist voll klimatisiert“, dennoch werde es möglich sein, Fenster zu öffnen. Ein [...]